Unsere Mission

Einfach gutes Porridge kochen. Mit der Leidenschaft, mit der Bäcker gutes Brot backen!

Frühstück soll schnell gehen und möglichst leicht & gesund sein. Kein Wunder, dass Porridge inzwischen zum echten Frühstücks-Liebling aufgestiegen ist.

 

Allerdings: Mit den schnell-löslichen, meist breiig eindickenden Trockenmischungen waren wir nie wirklich zufrieden. Genauso wenig wie mit Instant-Kaffee.

 

Unsere Mission war geboren: durch Garkochen des Getreides das beliebte Haferfrühstück Porridge zu seinem ursprünglichen Geschmack und Mundgefühl zurückzuführen.

 

Deswegen verwenden wir keine Instantflocken und setzen keine Bindehilfen wie Reismehl zu.

 

Wir schneiden die Haferkerne in kleine Stückchen, den "Steel-Cut Oats", die wir für mehr nussiges Aroma erst rösten, dann einweichen und schließlich schonend und lange garen. Sie geben nur ganz wenig Mehl ins Wasser ab und sorgen so für ein Porridge, das man richtig kauen kann!

 

Übrigens: Erst das Einweichen, Keimen oder Säuern machen das Getreide wirklich bekömmlich. Deshalb brauchen sorgfältig geführte Natursauerteige auch so viel Zeit, bis sie in den Ofen gehen. Natürlich backen wir kein Brot sondern kochen Porridge, die Liebe zum Getreide braucht es allerdings für Beides, wenn es richtig gut und bekömmlich werden soll!

 

 #Getreidegehörtgekocht

 

Die Gentle Grains Story

 

Ich bin Rudolf Heller und habe Gentle Grains gegründet. Wenn Dich der Gründungsweg und meine persönlichen Motive interessieren, dann klick einfach auf mein Foto und stöber im Artikel des Kundenmagazin "Centaur" der Drogeriemarktkette Rossmann!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2021 Gentle Grains GmbH

Anrufen

E-Mail

Anfahrt